Schwarzwildring

Während das Schwarzwild in großen Gebieten Bayerns schon heimisch ist, hat es sich in den letzten Jahren auch in einigen Revieren bei uns im Landkreis neu eingeschoben und ist dort regelmässig anzutreffen, wie die Jagdstrecken der letzen Jahre zeigen. Dieser neuen Herausforderung müssen und wollen wir Jäger uns stellen. Unser Ziel als Kreisjagdverband ist es deshalb mittelfristig das Schwarzwild in unseren Revieren nach gemeinsamen Bejagungsrichtlinien zu bejagen und so einen gesunden, dem Lebensraum angepassten und sozial-richtig gegliederten Schwarzwildbestand zu bekommen.