Lernort Natur

Jägerinnen und Jäger bieten Natur- und Umweltbildung, Waldpädagogik, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Biologie- und Sachkundeunterricht, Erlebnispädagogik und noch viel mehr. Lernen in und von der Natur, das ist unsere “Philosophie”.

Image

  • Gegen Naturentfremdung, Frust und Langeweile
  • Naturentfremdung
  • Nachhaltigkeitsprinzip
  • Patente der Natur begreifen - das Nachhaltigkeitsprinzip
  • Bewegung in frischer Luft
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung

Auf Anfrage gestalten Jäger gemeinsam mit Lehrern Unterrichtstunden im Sach- oder Biologieunterricht gemäß den Lehrplänen. Großen Wert legen die Jäger darauf, den Kindern das Prinzip der nachhaltigen Nutzung zu vermitteln. Das funktioniert am Beispiel der Jagd ebenso gut wie am Beispiel des modernen Waldbaus. In beiden Fällen wird nur so viel aus der Natur entnommen, wie dauerhaft nachwächst. Durch ihre fundierte Ausbildung und die Kenntnisse von lokaler Fauna und Flora sind Jäger prädestiniert für “Biologieunterricht vor Ort”.

Der Kreisjagdverband veranstaltet einmal im Jahr eine große Veranstaltung für Schulen im Altlandkreis draußen im Revier, daneben sind wir auf Anfrage gerne auch in den Schulen vor Ort präsent, um z.B. über Fuchsbandwurm und Zecken aufzuklären.

Informieren Sie sich über unsere Veranstaltung "Lernort Natur" und schauen Sie unseren Trailer an.

Image